Menü überspringen
www.Eseltrekking-Frankreich.de
Eseltrekking
Südfrankreich
+++ individuell +++

Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen

Kurzinfo

Reisezeit: Ostern bis Herbstferien

Anreise: Täglich

Leistungen: 5 Übernachtungen inkl. Halbpension, Lunchpaket für mittags, Packesel inkl. Packtaschen, Kartenmaterial, Wanderbeschreibung

Preis: 530,- €/Person

Komfort:1-21-21-21-2
Schwierigkeit:1111

Leistungen im Detail

Zum Vergrößern bitte anklicken

Die südlichen Cevennen sind vom mediterranen Klimas gekennzeichnet, und auch das Landschaftsbild weist eine Mischung aus mediterraner und mittelgebirgstypischer Cevennen-Flora auf. Dieses Eseltrekking führt Sie einerseits unter immergrünen Steineichen entlang, andererseits aber gibt es auch Nadelhölzer, Esskanstanien und Orchideen. Einsam und urwüchsig zeigen sich auch hier die für das Eseltrekking wie geschaffenen Cevennen.

Eseltrekking südliche Cevennen:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Die Wandertour beginnt in der einsam gelegenen Wanderhütte der Eselbesitzer Dominique und Alain, wo Sie mit einem schmackhaften Menü empfangen werden.

2. Tag: Nach der Einweisung in den Umgang mit dem Esel starten Sie zu einer ersten Rundwanderung. Durch schattige Kastanienwälder führt Ihr Weg bis zu einer Anhöhe mit fantastischem Ausblick über die Cevennen. Nachmittags sind Sie dann wieder in der Herberge der Eselbesitzer zurück.
Wanderung: 2,5 oder 4,5 Std., ca. 200 oder 460 Hm

3. Tag: Nach dem Frühstück werden die Esel bepackt. Schattig und auf sanften Wegen wandern Sie durch einen Kastanienwald, bis der Weg bergab zu einem Bach führt, an dem Sie picknicken und sich erfrischen können.
Wanderung: 3 Std., ca. +100 Hm, -210Hm

4. Tag: Eben und entlang von Ginsterbüschen, Kastanien und Nadelhölzern lässt es sich gemütlich bis zu einem Bach wandern. Nach einem sanften Anstieg kommen Sie wieder in einen schattigen Kastanienwald, kleine Weiler mit den typischen Häusern aus Schieferstein unterstreichen die Einsamkeit.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +340 Hm, -40 Hm

5. Tag: Gleich zu Beginn erwartet Sie morgens ein Abstieg zu einem pittoresken Flusstal mit einer schönen Badestelle. Nach einer kurzen Erfrischung gilt es jedoch, wieder an Höhe zu gewinnen - der Ausblick entschädigt die Anstrengung. Am frühen Nachmittag durchqueren Sie ein Dorf, bevor ein weiterer Anstieg zu Ihrer Unterkunft führt.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +540Hm, -340Hm

6. Tag: Heute, am letzten Wandertag, gibt es die Möglichkeit, im geschichtsträchtigen St. Germain eine Café-Pause einzulegen. Anschließend lichtet sich der Wald mit wunderschönen Ausblicken in den Nationalpark der Cevennen. Nachmittags werden Sie wieder zur ersten Wanderhütte bei Dominique und Alain zurückkehren. Heimreise oder Fortsetzung ihres Urlaubs.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +170Hm, -460Hm

Reisezeit:

Mitte April bis Anfang November, Anreise täglich.

Preise und Leistungen:

Für 530,- €/Person ab 2 Personen
Kinder unter 12 Jahre: 460,- €/Kind
Übernachtung nach dem letzten Wandertag inkl. Halbpension: 55,- €/Person bzw. 45,- €/Kind

Nicht enthalten: Anreise.
Anreise: Mit dem PKW oder Bahn.

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!