Menü überspringen
www.Eseltrekking-Frankreich.de
Eseltrekking
Südfrankreich
+++ individuell +++

Familienfreundliche Eselwanderung in den südlichen Cevennen

Kurzinfo

Reisezeit: Ostern bis Herbstferien

Anreise: Täglich

Leistungen: 5 Übernachtungen inkl. Halbpension, Lunchpaket für mittags, Packesel inkl. Packtaschen, Kartenmaterial, Wanderbeschreibung

Preis: 490,- €/Person

Komfort:1-21-21-21-2
Schwierigkeit:1-21-21-21-2

Leistungen im Detail

Zum Vergrößern bitte anklicken

Die südlichen Cevennen sind vom mediterranen Klimas gekennzeichnet, und auch das Landschaftsbild weist eine Mischung aus mediterraner und mittelgebirgstypischer Cevennen-Flora auf. Dieses Eseltrekking führt Sie einerseits unter immergrünen Steineichen entlang, andererseits aber gibt es auch Nadelhölzer, Esskanstanien und Orchideen. Einsam und urwüchsig zeigen sich auch hier die für das Eseltrekking wie geschaffenen Cevennen.

Wanderung:

Detaillierter Verlauf Ihrer Wanderung:

1. Tag: Die Wandertour beginnt in der einsam gelegenen Wanderhütte der Eselbesitzer Dominique und Alain, wo Sie mit einem schmackhaften Menü empfangen werden.

2. Tag: Nach der Einweisung in den Umgang mit den Eseln und dem Bepacken ihres treuen Begleiters kann die Wanderung beginnen. Gemütlich führt der Weg meist bergab bis zu einem Bach, an welchem Sie picknicken und sich erfrischen können.
Wanderung: 2,5 Std., ca. +100 Hm, - 210 Hm

3. Tag: Eine sanfte Steigung entlang von Ginsterbüschen und Nadelhölzern führt in einen Kastanienwald, wo eine halbschattige Lichtung zum Picknick einlädt. Dann geht es gemütlich an den Ruinen eines ehemaliges Weilers entlang, nur die letzten 300m vor dem Etappenziel stellen noch einmal eine Herausforderung dar, denn hier gilt es knapp 100 Höhenmeter zu bewältigen.
Wanderung: 4,5 Std., ca. +420 Hm, -30Hm

4. Tag: Bei gutem Wetter können Sie auf der Terrasse frühstücken und den wunderbaren Weitblick über die Cevennen genießen. Anschließend wandern Sie eine knappe Stunde bis zu einer wunderschön gelegenen Badestelle. Am Nachmittag erwartet Sie während der Blütezeit im Mai/Juni ein wahres "Ginstermeer". In der Wanderhütte werden Sie von Ludovic erwartet, der ausgesprochen schmackhaft vegetarisch kocht.
Wanderung: 4 Std., ca. +480 Hm, -350 Hm

5. Tag: Nach einem Anstieg auf einen 900m hohen Kamm führt die heutige Etappe zuerst am legendären "Plan de Fontmort" mit seinem Obelisken vorbei. Kurze Zeit später wandern Sie auf einem Grat mit herrlichen Ausblicken über die gesamten Cevennen. Clotilde und Julien verwöhnen Sie heute Abend mit ihren Spezialitäten.
Wanderung: 6 Std., ca. +400Hm, -300Hm

6. Tag: Heute, am letzten Wandertag, gibt es die Möglichkeit, sich in einem kleinen Bach zu erfrischen, sowie im geschichtsträchtigen St. Germain eine Café-Pause einzulegen. Nachmittags werden Sie wieder zur ersten Wanderhütte bei Dominique und Alain zurückkehren. Anschließend Heimreise oder Fortsetzung ihres Urlaubs.
Wanderung: 5 Std., ca. +280Hm, -500Hm

Reisezeit:

Mitte April bis Anfang November, Anreise täglich.

Preise und Leistungen:

Für 490,- €/Person ab 2 Personen
Kinder unter 12 Jahre: 420,- €/Kind
Übernachtung nach dem letzten Wandertag inkl. Halbpension: 50,- €/Person bzw. 40,- €/Kind

Nicht enthalten: Anreise.
Anreise: Mit dem PKW (Anreise mit der Bahn ist leider nicht möglich).

Buchung

Interesse? Dann fordern Sie einfach ein Angebot an!